Home 
       Über Uns 
       Ballsport-Schnuppertage 
       Schul-AGs 
       Süwag-Handballcamps 
       Trainerworkshops 
       Talenttrainingstag 
       Handball-Abzeichen 
       Vereinskooperationen 
       Trainerpool 
       Events 
         Süwag-Energie-Cup 2019
         Süwag-Energie-Cup 2018 
         Süwag-Energie-Cup 2017 
         Süwag Energie Cup 2016 
         Süwag Energie Cup 2015 
         Zukunftspreis 2014 
         Süwag Energie Cup 2014 
         Süwag Energie Cup 2013 
         Süwag Energie Cup 2012 
         Hessentag 2011 
         Events 2010 
         Video TSG Münster 
       Partner 
       Bildergalerie 
       Newsletter anmelden 
       Kontakt 
       Impressum 
       Datenschutz 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 
Süwag-Energie-Cup 2019 Süwag-Energie-Cup 2019
12. und 13. Oktober 2019

Top-Leistungen auf dem Handballfeld beim SÜWAG-ENERGIE-CUP

Traditionell am letzten Wochenende der Herbstferien veranstaltet die TSG Münster in Zusammenarbeit mit der Handball-Initiative RheinMain und dem Hauptpartner im Jugendbereich, der Süwag Energie AG, die Jugendturniere um den Süwag-Energie-Cup.
Auch in diesem Jahr war das Teilnehmerfeld am 12. und 13.Oktober in den fünf Turnieren der E- bis C-Jugendmannschaften wieder hochkarätig besetzt. Erstmals wurde auch ein Turnier für Teams der weiblichen D-Jugend angeboten.

Den Auftakt des Süwag-Energie-Cups machte am Samstagvormittag die Konkurrenz der männlichen D-Jugend. Bei diesem Turnier traten in einem Teilnehmerfeld von acht Mannschaften mit dem TV Nieder-Olm und der Bezirksauswahl Offenbach-Hanau auch zwei Teams an, die nicht im Bezirk Wiesbaden/Frankfurt beheimatet sind. Hier setzte sich der TV Nieder-Olm im ersten Halbfinale deutlich mit 19:10 gegen die TuS Holzheim durch. Das zweite Halbfinale entschied der TV Hüttenberg gegen die TSG Münster 1 für sich und zog ins Finale ein. Im Endspiel behielt der TV Hüttenberg in einem dramatischen Endspiel mit 13:12 nach „Golden Goal“ gegen den TV Nieder-Olm die Oberhand.

Am Samstag Nachmittag trafen beim Süwag-Energie-Cup 2019 die Mannschaften der männlichen C-Jugend in einem mit 10 Mannschaften überwiegend aus den höchsten Landesspielklassen besetzten Teilnehmerfeld aufeinander.
In der Gruppenphase qualifizierten sich neben der HSG Hanau, der TSG Oberursel, dem TV Hochdorf und Gastgeber TSG Münster 1 jeweils die beiden besten Teams der zwei Fünfergruppen für die Halbfinalspiele.
Im ersten Halbfinale bezwang die TSG Münster 1 hierbei die TSG Oberursel mit 12:10.
Der TV Hochdorf setzte sich im zweiten Halbfinale gegen die HSG Hanau klar mit 10:06 Toren durch und machte das Finale perfekt.
Im „kleinen“ Finale sicherte sich die HSG Hanau gegen die TSG Oberursel mit 11:08 Toren nach einer engen Partie den dritten Platz.
Im einem hochklassigen Endspiel zwischen der gastgebenden TSG Münster und dem TV Hochdorf mit sehenswerten Aktionen auf beiden Seiten war der Gast aus Hochdorf im Endspurt nicht zu stoppen und gewann den Süwag-Energie-Cup 2019 knapp, aber verdient mit 13:12 Toren. In der Gruppenphase hatte die TSG Münster sich gegen den späteren Sieger noch durchsetzen können. Jugendleiter Stefan Herr überreichte bei der Siegerehrung Urkunden und Preise für die erfolgreichen Teams.

Der Sonntag begann mit den Turnieren der weiblichen E-und D-Jugend. In einer Fünfergruppe waren bei der weiblichen E-Jugend die führenden Mannschaften des Bezirkes Wiesbaden-Frankfurt am Start. In dieser Konkurrenz setzte sich die heimische TSG Münster vor der TSG Oberursel, dem TV Idstein und der wJSG Eltville/GW Wiesbaden durch.
Das ebenfalls mit fünf Mannschaften gut besetzte Turnier der weiblichen D-Jugend entschied die HSG Hungen/Lich vor der TG Eltville für sich.

Das Turnier der männlichen E-Jugend bildete am Sonntagnachmittag den Abschluss des Turnierwochenendes. Hier waren ebenfalls 8 Mannschaften aus der Region gemeldet. Zwei Münsterer Teams setzten sich in der Gruppenphase neben den Mannschaften der JSG Eppstein/Langenhain und der HSG Hanau durch.
Im Finale behauptete sich die TSG Münster 1 in einer Begegnung mit schönen spielerischen Aktionen gegen die HSG Hanau. Den dritten Platz sicherte TSG Münster 3 vor der JSG Eppstein/Langenhain.

An dieser Stelle sei noch einmal allen Helfern und Schiedsrichtern gedankt, die zum tollen Gelingen des Turniers beigetragen haben. Dem Namensgeber des Turniers, der Süwag Energie AG, gilt ein besonderer Dank für die Unterstützung des Münsterer Jugendhandballs.
Die Handballer der TSG Münster freuen sich auf ein Wiedersehen mit allen Mannschaften und Beteiligten im nächsten Jahr!

Die Platzierungen im Überblick:

Weibliche E-Jugend
1. TSG Münster
2. TSG Oberursel
3. TV Idstein
4. wJSG Eltville/PSV GW Wiesbaden

Weibliche D-Jugend
1. HSG Hungen/Lich
2. TG Eltville
3. TuS Nordenstadt
4. TV Idstein

E-Jugend
1. TSG Münster 1
2. TSG Hanau
3. TSG Münster 3
4. JSG Eppstein/Langenhain

D-Jugend
1. TV Hüttenberg
2. TV Nieder-Olm
3. TSG Münster 1
4. TuS Holzheim

C-Jugend
1. TV Hochdorf
2. TSG Münster 1
3. HSG Hanau
4. TSG Oberursel


  

 Hauptpartner
Süwag2017
"Offizieller Hauptpartner für Jugend- und Schulsport"

>>Süwag Energie AG
 ein Projekt der TSG Münster
TSG Logo
>>TSG Münster
 Kooperationspartner
ballschule
>> Ballschule Heidelberg
 HI-Sonder-Newsletter Oktober 2019
HI-Sondernews Oktober 2019
>>pdf download