Home 
       Über Uns 
       Ballsport-Schnuppertage 
       Schul-AGs 
       Süwag-Handballcamps 
       Trainerworkshops 
       Talenttrainingstag 
       Handball-Abzeichen 
       Vereinskooperationen 
       Trainerpool 
       Events 
         Süwag-Energie-Cup 2021
         Süwag-Beach-Cup 2021 
         Süwag-Energie-Cup 2020 
         Süwag-Energie-Cup 2019 
         Süwag-Energie-Cup 2018 
         Süwag-Energie-Cup 2017 
         Süwag Energie Cup 2016 
         Süwag Energie Cup 2015 
         Zukunftspreis 2014 
         Süwag Energie Cup 2014 
         Süwag Energie Cup 2013 
         Süwag Energie Cup 2012 
         Hessentag 2011 
         Events 2010 
         Video TSG Münster 
       Partner 
       Bildergalerie 
       Newsletter anmelden 
       Kontakt 
       Impressum 
       Datenschutz 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 
SÜWAG Energie Cup 2021 Süwag-Energie-Cup 2021
23. und 24. Oktober 2021

Traditionell am letzten Wochenende der Herbstferien veranstaltet die TSG Münster in Zusammenarbeit mit der Handball-Initiative RheinMain und dem Hauptpartner im Jugendbereich, der Süwag Energie AG, die Jugendturniere um den Süwag-Energie-Cup. Auch in diesem Jahr war das Teilnehmerfeld am 23. und 24.Oktober bei den Turnieren der E- bis C-Jugendmannschaften wieder hochkarätig besetzt. Nach der pandemiebedingten Absage 2020 mussten die TSG-Verantwortlichen in diesem Jahr die organisatorische Aufgabe stemmen, die Turniere erstmalig zeitgleich in der Staufenhalle Fischbach und der Kreissporthalle Kriftel auszutragen.

Den Auftakt des Süwag-Energie-Cups der weiblichen Jugendmannschaften machten am Samstag die Turniere der weiblichen C-Jugend in der Staufenhalle Fischbach. In einem mit 10 Mannschaften überwiegend aus den höchsten Landesspielklassen besetzten Teilnehmerfeld setzte sich im Turnier für Mannschaften der Hessenliga im kleinen Finale die HSG Hungen/Lich mit 20:14 gegen die gastgebende TSG Münster durch, während im Finale die TSG Oberursel in einem sehenswerten Duell mit 19:15 gegen die HSG Bensheim/Auerbach die Oberhand behielt und den Turniersieg feiern durfte. In einem zweiten Turnier belegten die jungen Damen der HSG BIK Wiesbaden Platz 1 vor den Mannschaften der TSG Oberursel II, TSG Münster II und der TSG Frankfurter Berg.

Mit den Turnieren der weiblichen E- und D-Jugend stand der Sonntag ganz im Zeichen der jüngeren Mädchenmannschaften. Bei den zwei Turnieren der weiblichen D-Jugend waren die führenden Mannschaften des Bezirkes Wiesbaden-Frankfurt sowie der SV64 Zweibrücken mit zwei Mannschaften der Saarlandliga am Start. In dieser Konkurrenz setzte sich die heimische TSG Münster vor der TSG Oberursel, dem SV64 Zweibrücken und der HSG EppLa durch. Das weitere Turnier der weiblichen D-Jugend gewann der SV64 Zweibrücken II vor der TSG Münster II, der HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden und der HSG Sindlingen/Zeilsheim.

Das ebenfalls mit sechs Mannschaften gut besetzte Turnier der weiblichen E-Jugend zum Abschluss eines Wochenendes des Mädchenhandballs entschied die TG Eltville vor der TSG Oberursel für sich.

Der Süwag-Energie-Cup für männliche Jugendmannschaften begann am Samstag Vormittag mit dem Turnier der D-Jugend in der Kreissporthalle Kriftel. Nach einem spannenden Finale gegen die HSG Hanau (16:13) durfte in dieser Altersklasse die heimische TSG Münster den Turniersieg feiern. Auf den weiteren Plätzen folgten der TSV Pfungstadt, BIK Wiesbaden, die mJSG Schwalbach-Niederhöchstadt sowie die TSG Münster II.

Beim ebenfalls mit sechs Mannschaften besetzten Turnier der C-Jugend unterlag nach einem äußerst knappen TSG-internen Halbfinale im Spiel um Platz 3 die Mannschaft der TSG Münster II der HSG Oberhessen mit 13:16. Der diesjährige Gewinner ist die Bonner JSG nach ihrem 15:11 Finalerfolg gegen die TSG Münster I.

Das Turnier der männlichen E-Jugend bildete am Sonntagnachmittag den Abschluss des Turnierwochenendes der männlichen Jugendmannschaften. Hier waren ebenfalls sechs Mannschaften aus der Region gemeldet. Im Finale setzte sich die TSG Münster I gegen die mJSG Schwalbach-Niederhöchstadt durch und sicherte sich den Turniersieg.

Zwei Spielorte, acht Turniere, 42 Mannschaften aus 22 Vereinen – Grund genug für die Turnierorganisatoren Christian Schmidt, Matthias Mauch und Stefan Herr sich zum Abschluss des langen Turnierwochenendes bei allen Helfern und Schiedsrichtern, die zum tollen Gelingen des Turniers beigetragen hätten, sowie dem Namensgeber des Turniers, der Süwag Energie AG, für die Unterstützung des Münsterer Jugendhandballs zu bedanken. Besonders aber für die jugendlichen Handballerinnen und Handballer war es nach so langer Pause endlich mal wieder eine Gelegenheit, sich im sportlichen Wettkampf zu messen. Eine Woche vor Beginn der hessischen Handballsaison eine willkommene Gelegenheit für die teilnehmenden Mannschaften.






 Hauptpartner
Süwag2017
"Offizieller Hauptpartner für Jugend- und Schulsport"

>>Süwag Energie AG
 ein Projekt der TSG Münster
TSG Logo
>>TSG Münster
 Kooperationspartner
ballschule
>> Ballschule Heidelberg
 HI-Newsletter Januar 2022
HI Newsletter Januar 2022
>>pdf download